Kontaktlinsen wissenschaftlich erforscht

Dort, wo das Sehen beginnt.

Ein Berliner Wissenschaftsinstitut erforscht die Augenoberfläche mit dem Ziel, Erkenntnisse für Kontaktlinsenträger zu gewinnen.

Kontaktlinsen sitzen in der Mitte der sogenannten „okulären Funktionseinheit“, also auf der Augenoberfläche. Diese Oberfläche ist eine komplexe und sensible Anordnung von Organen an der Vorderseite des Augapfels. Genau dort beginnt auch der eigentliche Vorgang des Sehens, der zu den Bildern in unserem Gehirn führt. [Mehr lesen]

Kontaktfreudig: Kontaktlinsenanpassende Augenärzte werben für besseres Sehen

Die Vereinigung Kontaktlinsen anpassender Augenärzte startet in den Herbst 2016 mit einer Initiative für besseres Sehen. Zwei Angebote stehen dabei im Focus:  [Mehr lesen]

Sommer, Sonne und mehr …. durch die Linse gesehen

Eine coole Sonnenbrille ist ein modisches Must, kann aber der Entspannung am Strand abträglich sein. Gerne wird vergessen, dass sich Sonnenbrillen und Schweißtropfen auf der Nase nicht vertragen. Man muss die rutschende Brille ständig hochschieben und nach einem Sommer ist die (teure) optische Sonnenbrille vom Optiker schon wieder aus der Mode. Wenn sie nicht vorher von einer unbemerkten Welle auf den Meeresgrund gespült wird. [Mehr lesen]

5 Tipps für Kontaktlinsenträger mit Heuschnupfen

Wenn Erle, Pappel und Weide oder auch Birke und Buche Milliarden kleiner Pollen aus allen Rohren schleudern…
Während der Heuschnupfenzeit machen besonders Kontaktlinsenträger brennende Augen schwer zu schaffen. Und die Pollenzeit so angenehm wie möglich zu gestalten, hier einige Tipps [Mehr lesen]

Zwei Brettln, Schnee und Kontaktlinsen

Viele Teile Österreichs sind mit Schnee bedeckt. Das bedeutet – frei nach Wolfgang Ambros – I wü Schi foan, also nix wie auf die Piste! Für gute Sicht im glitzernden Schnee sorgen dabei natürlich die Kontaktlinsen vom Augenarzt. Damit auch Schneemänner und Schihasen mit den Kontaktlinsen gut über den Winter kommen, haben wir hier einige Tipps für Kontaktlinsenträger in der Winterzeit zusammengestellt [Mehr lesen]

Sicher umgehen mit Kontaktlinsen

Tragedauer

Halten Sie die empfohlene tägliche Tragedauer unbedingt ein. Sie ist veschieden, sollte jedoch 12 Stunden nicht überschreiten. Treten innerhalb dieser empfohlenen Tragezeit Beschwerden auf, nehmen Sie die Linsen aus den Augen und kontaktieren Sie Ihre(n) Augenarzt/ -ärztin. [Mehr lesen]

convenilens – exclusive Kontaktlinsen vom Augenarzt

convenilens_packshotDank der engen Zusammenarbeit mit den renommierten Kontaktlinsenherstellern AppenzellerBilosa, Galifa, ottiko und Wöhlk  gibt es ab sofort mehr Sicherheit für alle, die Kontaktlinsen tragen.

Unter der Markenbezeichnung convenilens können die hochqualitativen Kontaktlinsen exklusiv beim Augenarzt und direkt bei den Herstellern bezogen werden. Die Linsen werden nach modernsten Erkenntnissen der Augenmedizin ständig weiterentwickelt, bieten hohen Tragekomfort und sind bequem in der Anwendung. Der Augenarzt Ihres Vertrauens sorgt der perfekten Anpassung Ihrer Linse für bestmögliche Augengesundheit. [Mehr lesen]

Videos

Links zu weiterführenden Inhalten müssen sich nicht mit den Statuten der VKAA decken.

Alterssichtigkeit

Ab Anfang/Mitte Vierzig beginnt das Auge langsam Ermüdungserscheinungen zu zeigen, wird trockener und schwächer. Von diesem Prozess sind fast alle Menschen früher oder später betroffen. [Mehr lesen]

Pack die Badehose ein. Und die Kontaktlinse!

Für Schwimmer, Schnorchler und andere Wasserratten ist es wichtig, am Strand und im Wasser gut zu sehen. Die Alltagsbrille ist zum Schwimmen und Tauchen jedoch ungeeignet.

Weiche Kontaktlinsen sorgen beim Schwimmen für ideale Sicht und werden normalerweise nicht aus dem Auge gespült, weil sie sich eng an die Hornhaut anschmiegen. Der Kontakt mit Wasser ist allerdings für alle Kontaktlinsen ein Tabu. In Kombination mit Schwimm- und Taucherbrillen bieten Kontaktlinsen ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit im kühlen Nass – wenn einige Regeln befolgt werden: [Mehr lesen]

Vom Augenarzt für Ihre Ohren

Die kontaktlinsenanpassenden Augenärzte lassen von sich hören! In österreichweit ausgestrahlten kronehit-Radiospots und auf Plakaten der Wiener U-Bahn informieren die engagierten Augenärzte, warum es sinnvoll ist, Vorsorge-Checks zu machen. Besonders wichtig sind solche kostenlosen Checks für alle über 40 Jahre und für „Kontaktlinsen-Einsteiger“.

Gerade bei Kontaktlinsenträgern ist eine regelmäßige, augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll. Dadurch können bestimmte Augenerkrankungen früh erkannt oder gar zu vermieden werden. Auch in Sachen Hygiene gibt es wertvolle Tipps vom Kontaktlinsen anpassenden Augenarzt – unabhängig davon, von wo Sie ihre Kontaktlinsen beziehen. [Mehr lesen]